Funktion und Aufbau der Joghurtbereiter

Die entscheidenden Merkmale eines Joghurtbereiters sind der große Joghurtbehälter und die elektrische Wärmequelle des Gerätes. Der Joghurtbehälter kann aus dem Gerät genommen werden, um ihn besser im Kühlschrank zu lagern oder zu waschen. Er umfasst oft bis zu 1 Liter Milch, welche darin fermentiert werden kann.

Die eigentliche Joghurtmaschine wird bei den meisten Geräten mit einer integrierten Wärmefolie beheizt. Diese hat in der Regel eine Leistungsaufnahme von neun Watt, was die Energiekosten merklich klein hält. Da bei dieser Variante des Joghurtherstellens eine aktive Wärmequelle existiert, muss die Milch nicht unbedingt vorgewärmt werden, es sei denn, es handelt sich um frische Milch.

Yoghurt Maker / Yoghurt Maschine von Rosenstein & Söhne

Rosenstein & Söhne Yoghurt Maker für 1 Liter frischen JoghurtDen Yoghurt-Maker von Rosenstein & Söhne kaufen viele, da er in einem Preisvergleich gut abschneidet. Die Qualität entspricht dem Preis und kann überzeugen. Überprüft man die Bewertungen dieses Produktes, sieht man fast ausschließlich positive Meinungen.

Der Joghurtmaker wird mit einem 1 L Joghurtbehälter mit Deckel, dem Joghurtbereiter, einem Joghurtlöffel und einer deutschen Anleitung ausgeliefert.

Anleitung für den Yoghurt Maker

Der herausnehmbare Behälter sollte vor Gebrauch sauber sein, ansonsten vorher mit heißem Wasser reinigen. Es könnte sonst schleimiger Joghurt entstehen. Diesen Behälter mit 1 Liter H-Milch befüllen. Die Milch muss nun mit dem Joghurtpulver oder Ferment vermischt werden. Anschließend kann der Stromanschluss der Joghurtmaschine eingesteckt werden. Es sollte eine orange Leuchte im vorderen Teil der Maschine aktiviert werden.

Da die Joghurtmaschine keinen Timer oder Abschaltautomatik besitzt, muss diese nach 8 bis 10 Stunden manuell abgeschaltet werden. Die fertige Joghurtmasse sollte nach dem Fermentierungsprozess im Kühlschrank runterkühlen und nachreifen. Danach ist dieser verzehrfertig.

Optima Joghurtbereiter La Yogurtiera

Optima 5XHYO460 Joghurtbereiter La YogurtieraDer Joghurtbereiter La Yogurtiera von Optima ist, dem zuvor vorgestellten Produkt, sehr ähnlich. Es lohnt sich ein Preisvergleich dieser Modelle, da die Preise stark unterschiedlich sind. Es existieren über diesen Joghurtbereiter ebenfalls viele positive Testberichte, daher kann ebenfalls von einer guten Qualität ausgegangen werden.

DeLonghi Ariete 637 Eiscreme und Joghurt Maker

DeLonghi Ariete 637 Eiskrem und Joghurt MakerEine besonders hochwertige und praktische Lösung ist der DeLonghi Ariete 637. Dieser ist ein 2in1-Gerät, welches sowohl Eiscreme als auch Joghurt zubereiten kann. Auch der immer beliebter werdende „Frozen Yoghurt" kann damit hergestellt werden.

Praktisch zerlegbar

Der DeLonghi Ariete 637 ist in viele Einzelteile zerlegbar, was eine einfache Reinigung des Gerätes ermöglicht. Vorteilhaft ist ebenfalls, dass sämtliche Kunststoffteile spülmaschinengeeignet sind.

Joghurt oder Eis

Die Anwendung dieser Joghurt- und Eismaschine ist ziemlich simple gestaltet und ohne Handbuch oder Bedienungsanleitung möglich. Den Behälter mit Joghurtferment und Milch füllen. Es passen maximal 1,2 Liter hinein. Über den Wahlschalter der Betriebsarten kann man auf die Joghurtfunktion stellen. Innerhalb von 8 bis 10 Stunden wird der Joghurt fertig. Ein Abkühlen und Nachreifen im Kühlschrank ist nötig, damit der Joghurt nicht zu flüssig wird.

Joghurtbereiter Preisvergleich

Die hier aufgelisteten Joghurtmaschinen zählen zu den Beliebtesten. Da jeder andere Anforderungen an die Funktionen hat, ist ein individueller Funktions- und Preisvergleich sinnvoll.