Springe zu Hauptinhalt
↧ zum Untermenü springen ↧

Joghurtbereiter Testsieger

Welcher Joghurtbereiter ist Testsieger? Gibt es auch Ergebnisse von Stiftung Warentest? Wir stellen Dir die Testsieger vor!

Testsieger: ROMMELSBACHER JG 40 Joghurtbereiter

Die letzten, wenn auch nicht ganz aktuellen, Testergebnisse für Joghurtbereiter sind vom Magazin ETM Testmagazin. Im Heft 09/2014 hat dabei der Rommelsbacher JG40 das Rennen zum Testsieger gemacht.

ROMMELSBACHER Joghurtbereiter JG 40 - für bis zu 1200 g Joghurt, LCD Display, 18 Stunden Zeitschaltuhr, automatische Abschaltung, elektronische Temperaturregelung, 8 Portionsgläser à 150 ml, 40 Watt
ROMMELSBACHER Joghurtbereiter JG 40 - für bis zu 1200 g Joghurt, LCD Display, 18 Stunden Zeitschaltuhr, automatische Abschaltung, elektronische Temperaturregelung, 8 Portionsgläser à 150 ml, 40 Watt
  • Testsieger mit "sehr gut" im Testmagazin
  • Temperaturregelung, Timer, Überhitzungsschutz
  • 8 einzelne Gläser
  • Insgesamt 1200 g Joghurt

Favicon von Amazon.de Bei Amazon.de bestellen*

Das Gerät macht einen hochwertigen Eindruck, da ein Edelstahlgehäuse gewählt wurde. Dies finden wir nur bei wenigen Joghurtbereitern.

Im Joghurtbereiter finden insgesamt 8 Gläser für je 150 ml Joghurt Platz. Damit lassen sich überdurchschnittlich große Mengen Joghurt auf einmal herstellen.

Die einzelnen Behälter sind aus Glas gefertigt. Sollte eines kaputtgehen, kannst Du diese im Set nachbestellen: ERSATZGLÄSER SET JG 8.

Die Steuerung ist einfach gehalten. Das Gerät besitzt nur drei Tasten: Aus/Einschalter sowie zwei Tasten für die Zeit-Steuerung. Es können Fermentationszeiten von bis zu 18 Stunden gewählt werden.

Ist der Timer abgelaufen, erfolgen drei Signaltöne. Anschließend stellt sich das Gerät automatisch ab.

Der Aufbau des Geräts ist flach und passt damit in viele Schubladen. Die Abmessungen sind (B x T x H): 34 x 17,5 x 15 cm.

Die Temperatur wird vom Gerät selbstständig geregelt. Eine Änderung der Temperatur ist nicht möglich. Dies ist auch nicht notwendig, da Joghurt immer bei einer Temperatur zwischen 42 - 44 °C hergestellt wird.

Da die Steuerung elektronisch passiert, kann der Joghurt nicht Überhitzen. Dies verhindert, dass die Milchsäurebakterien sterben und der Joghurt flüssig bleibt.

Bei Rommelsbacher handelt es sich um einen deutschen Hersteller. So wird auch eine Bedienungsanleitung in Deutsch mitgeliefert. In der Betriebsanleitung wird das Gerät vollständig erklärt wie auch die Herstellung von Joghurt mit diesem. Auch Rezepte werden mitgeliefert.

Anleitung: Joghurt mit ROMMELSBACHER JG selber machen

Mit dem Joghurtbereiter von ROMMELSBACHER kannst Du spielend einfach Joghurt selber herstellen. In diesem Rezept / Anleitung veraten wir Dir, wie es funktioniert.
Vorbereitung
15 Minuten
Zubereitung
5 Stunden
Gesamtzeit
5 Stunden, 15 Minuten
Gericht
Eingemachtes
Küche/Herkunft
Portionen
4

Zutaten

  • 1ltr Milch
  • 150ml Naturjoghurt oder Joghurtferment

Zubereitung

  1. Portionsgläser reinigen

    Reinige den Joghurtbereiter gründlich vor der ersten Benutzung. Besonders die Portionsgläser sollten gereinigt werden!

  2. Milch auf Temperatur bringen

    Milch im Kochtopf auf ca. 40 °C erwärmen. Dies verbessert das Ergebnis deutlich und verkürzt die Fermentationszeit um ca. 3 Stunden.

  3. Rohmilch sterilisieren

    Bei Rohmilch muss diese auf 85 °C erhitzt werden. Abschließend auf 40 °C abkühlen lassen.

  4. Milch mit Joghurt impfen

    Joghurtferment oder Starter-Joghurt einmischen.

  5. Milch auf Portionsgläser aufteilen

    Die geimpfte Milch in die Portionsgläser füllen.

  6. Portionsgläser verschließen

    Die Portionsgläser mit dem Schraubdeckel verschließen.

  7. Haube auflegen

    Abdeckhaube des Geräts auflegen. Diese sorgt dafür, dass das Gerät die Temperatur besser halten kann.

  8. Gerät einschalten

    Drücke auf On/Off. Die Anzeige im Gerät sollte nun 9 (Stunden) anzeigen.

  9. Standard-Wert auswählen

    Belasse dies auf 9 Stunden oder wähle eine andere Zeit z.B. nach Angaben des Joghurtferments.

  10. Die Milch ruhig arbeiten lassen

    Der Joghurtbereiter darf in der Brutzeit nicht berührt werden. Erschütterungen mindern die Qualität des Joghurts.

  11. Kondenswasser am Deckel

    Während der Fermentation kann sich Kondenswasser an der Abdeckhaube sammeln. Dies ist normal. Wenn Du den Deckel nur aufgelegt hast, kannst Du das Wasser vorsichtig abgießen.

  12. Gerät schaltet sich automatisch ab

    Nach 9 Stunden piept das Gerät dreimal und schaltet sich ab.

  13. Joghurt abkühlen lassen

    Lasse das Gerät eine weitere Stunde abkühlen. Wird der Joghurt warm bewegt, kann sich Molke abtrennen.

  14. Nachreifen im Kühlschrank

    Anschließend gibst Du die Portionsgläschen in den Kühlschrank für zwei weitere Stunden.

  15. Pur oder mit Konfitüre genießen

    Der Joghurt ist nun fertig und kann verzehrt werden! Ob pur oder mit einem Löffel Konfitüre - ganz nach Belieben.

Joghurtmaker zeigt Hi/Lo an

Die elektronische Steuerung des Joghurtmakers erkennt Fehler und zeigt diese auf der Anzeige an.

Display Anzeigen:

  • Lo: Die Temperatur ist zu niedrig und kann nicht erhöht werden
  • Hi: Die Temperatur ist zu hoch.

Beide Fehlercodes können auf einen technischen Defekt der Elektronik hinweisen. Zur Problemlösung entferne den Stromanschluss aus der Steckdose. Warte zehn Minuten und versuche erneut das Gerät zu verwenden.

Sollte die Meldung erneut erscheinen, kann eine Behebung nur noch durch den Kundenservice erfolgen. In den meisten Fällen ist dann die Elektronik defekt und das Gerät muss eingeschickt werden.

Garantie oder Gewährleistung kannst Du bei Deinem Händler oder direkt bei Rommelsbacher geltend machen. Der Kundenservice von Rommelsbacher kannst Du wie folgt erreichen:

  • Telefon: 09851/5758 5732
  • E-Mail: service@rommelsbacher.de

Die Angaben vom Kundenservice findest Du auch nochmal auf der letzten Seite Deiner Anleitung (hinter allen anderen Sprachen).

Testsieger & Testmagazine

Neben unseren eigenen Empfehlungen bedienen wir uns verschiedener Quellen von Tests. Die Tests stammen jedoch nur von vertrauenswürdigen und qualifizierten Test-Magazinen.

Testergebnisse von Stiftung Warentest

Leider liegen uns derzeit keine Tests von Stiftung Warentest über Joghurtbereiter vor. Sollte Stiftung Warentest in Zukunft einen Test veröffentlichen, werden wir selbstverständlich davon berichten.

ETM TESTMAGAZIN

Auch nicht mehr ganz aktuell ist ein Test aus dem ETM Testmagazin 09/2014 (05.09.14). Darin wurden 8 Geräte getestet, wobei der Rommelsbacher JG 40 Joghurtbereiter dort zum Testsieger gekürt wurde.

Joghurtbereiter Note
ROMMELSBACHER JG 40 Sehr gut (92,4%)
Steba Joghurt Maker JM 2 Sehr gut (92,3%)
Klarstein Gaia Joghurtmaker Sehr gut (92,1%)
Severin Joghurt-Fix JG 3519 Gut (91,7)
Rosenstein & Söhne Joghurt Maker mit Portionsgläsern Gut (89,9)
Ariete Yogurella Gut (89,7)
Termozeta 75105 Easy Yoghurt Gut (89,6)
PEARL Joghurt Maker mit Portionsgläsern Gut (88,8)

Im Heft 6/2011 vom ETM TESTMAGAZIN wurden folgende Joghurtmaschinen als Testsieger gekrönt:

  • Steba JM 1 (Testsieger)
  • Girmi Joghurtbereiter JC 70
  • Ariete Yogurella
  • Severin JG 3516
  • Bomann JM 1025 CB Joghurt-Maker

Viele der Testsieger sind heute nicht mehr verfügbar. Stattdessen haben die Hersteller neuere Modelle auf dem Markt gebracht.

Testergebnisse von Haus & Garten Test

In der Zeitschrift Haus & Garten Test von Mai 2012 wurden verschiedene Modelle getestet:

  • Ariete Yogurella ( Testsieger )
  • Steba JM 1
  • Severin Joghurt-Fix JG 3519
  • Cuisinart YM400E
  • Rosenstein Yoghurt Maker

Gefällt Dir dieser Artikel?

Unterstütze uns mit Deinem Share in sozialen Netzwerken.
Wir danken Dir für Deine Teilnahme!